Schwimmschule Bulliplatsch

Gelsenkirchen


Dillbrinkstraße 24
45894 Gelsenkirchen

Buer

 

info@bulliplatsch.de

(hier KEINE Kursanmeldung)

 

Telefon:

----

 

Im Moment KEIN Telefon verfügbar 

Aktuelles zur Coronakrise

Stand: 16.03.20 21:08h

Auch wir müssen die Pforten leider doch schließen :-(
...und das hoffentlich nicht für immer.
 
Es folgt nun ein langer Text.
Ich schreib einfach mal drauf los, auch wenn ich ehrlich gesagt gar nicht weiss wie ichs schreiben soll, oder die richtigen Worte finden soll.
Meine (unsere) Nerven liegen im Moment blank :-(
 
-------------------------------------------nicht ganz so wichtiger Teil------------------------------------------------
 
Ich hol mal aus, da nicht alle hinter die Kulissen blicken können.
Als ich meine Schwimmschule gegründet habe, wollte ich was ganz kleines haben, nur so nebenbei und mit viel Herz bin ich an die Sache gegangen.
Mit Eröffnung der Schwimmschule wurde ich schwanger (dies klappte lustigerweise lange lange Zeit nicht)...
Mit der Geburt unserer ersten Tochter stieg Daniel mit ein, wir bauten die Schwimmschule weiter aus und haben beide unsere Berufung dadrin gefunden... 7 Tage die Woche brachten wir über 1000en Kindern in den letzten 7 Jahren das schwimmen bei.
Egal wie hart es war, wir hatten immer einen Plan B um weiter zu machen. So schafften wir es auch die Schwangerschaft/Geburt des zweiten und dritten Kindes, während wir den Betrieb immer mehr vergrößerten.
Es kamen Mitarbeiter dazu, auch wenn diese wieder wegfielen, auch für eine längere Zeit, haben wir es immer irgendwie schaffen können.
Einen weiteren Plan oder Notlösung gibt es auch, wenn einer von uns komplett wegfällt...
 
...aber mit der Coronakrise haben wir nicht gerechnet :-(
Was gutes hat es ja... wir hatten noch nie so lange Urlaub in den ganzen 7 Jahren...
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hier gehts wichtig weiter...
 
Ein Problem hätten wir eigentlich nicht, allerdings haben sich inzwischen sehr viele Schwimmleute von uns verabschiedet, teilweise werden Reststunden zurück gefordert, oder laufende Zahlungen abgestellt, oder zurück gezogen.
Es macht mich auf der einen Seite sehr sehr wütend, auf der anderen extrem traurig.
Leider müssen wir unsere Fixkosten weiter tragen, diese liegen im 4-5 stelligen Bereich, da ist der Lebensunterhalt noch nicht gedeckt :-(
 
Ich möchte hier öffentlich an euch appelieren, naja eigentlich schon betteln... BITTE stellt die Zahlungen (die Monatsbeiträge) nicht ein, wenn das so weiter geht, dann gibt es die Schwimmschule Bulliplatsch ab Mai, spätestens im Juni nicht mehr.
Wir hoffen, dass es Ende April normal wieder weiter gehen kann... ihr würdet die ''umsonst'' gezahlten Beiträge danach wieder bekommen.
 
An die Leute mit 5er/10er Karten... eure Karten ruhen/pausieren in der Zeit, in der wir jetzt geschlossen haben. Allerdings fehlen uns dann mindestens 5 Wochen, die nicht planmäßig sind, auch die Tage im Januar/Februar die wir ausserplanmäßig wegen Unterbesetzung und Krankheit geschlossen lassen mussten werden hinten dran gehangen. Diese langen Wochen kommen für uns allerdings keine Zahlungen/Beiträge rein und stürzen uns in eine finanzielle Notlage, naja sogar in die Insolvenz :-(
 
Ja, es gibt 'Unterstützung vom Staat'... diese Unterstützung muss allerdings in einem sehr kurzen Zeitraum wieder zurück gezahlt werden. Das ist uns leider bei den Summen nicht möglich.
Gerne nehmen wir Ideen und Tips an, wie wir diese Zeit überbrücken können.
 
Vielen Dank an dieser Stelle, an die, di uns schon tatkräftig unterstützen und mit uns weiter machen :-*
 
Wir sagen hoffentlich bis bald, das wir uns schnell alle wieder sehen
 

 

Euer Bulliplatsch Team